Was ist ein RAM Slot?, slot spiele

Was sind RAM Slots?

Die Slots für den Arbeitsspeicher. Der sogenannte RAM-Speicher (Random Access Memory) hat seinen Platz in den RAM-Steckplätzen nahe der CPU. Die Speicherbausteine gibt es ebenfalls in verschiedenen Versionen.

Was ist ein RAM einfach erklärt?

RAM steht für „Random Access Memory“; und obgleich es kurios anmuten mag, stellt RAM eine der zentralen Komponenten eines Rechners dar. RAM ist der extrem schnelle und temporäre Datenspeicherplatz, auf den ein Computer sofort oder in Kürze zugreifen muss.

In welchen Slot gehört der RAM?

Grundlegend kann man den RAM relativ bedenkenlos in die jeweiligen Slots stecken. Solange der RAM vom Board unterstützt wird, ist der Steckplatz oft Nebensache. Willst du den RAM als Dual Channel betreiben (minimaler Performancevorteil), steckst du den RAM in A1 und A2 oder B1 und B2.

Für was braucht man ein RAM?

Der Arbeitsspeicher oder das Random-Access-Memory (RAM) ist der kurzfristige Datenspeicher Ihres Systems. Er speichert die Daten, die Ihr Computer aktiv verwendet, so dass auf sie schnell zugegriffen werden kann. Je mehr Programme Ihr System ausführt, desto mehr Speicher benötigen Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.